AGT Hoop Aerialist Matthew Richardson dreht Zirkus-/Queerfilm in der Kirche

Matthew Richardson über AGT (Trae Patton/NBC)

In Staffel 14 von Amerikas Got Talent, Die Juroren sind von Cyr Wheel Performer begeistert Matthäus Richardson. Der 33-jährige Ehemalige Cirque du soleil Der Darsteller hat für sein Vorsprechen eine Solo-Routine auf den Punkt gebracht, aber er tritt oft mit einem männlichen Partner auf.

In den sozialen Medien sagt Richardson, er widme sich der Schaffung von LGBTQ-basierter Performance-Kunst, um soziale Probleme anzugehen. Er hofft, dass seine Kunst den Geist von Menschen sanft öffnet, die sich unwohl oder wütend fühlen, wenn sie Liebe zwischen zwei Männern oder zwei Frauen sehen.

Zwei Monate vor seinem Amerikas Got Talent Debüt, teilte Richardson einen atemberaubenden 5-Minuten-Film mit dem Titel HALLELUJAH – A Circus/Queer Film [Gay Love, Hate & Religion] die auf den Altar einer großen leeren Kirche geschossen und auf die gesetzt wurde Leonard Cohen Lied „Halleluja.” Richardson wird als Director of Creation | anerkannt Konzept + Choreographie.

Richardson schrieb über den Film: „Religion ist für viele in der LGBTQ-Community ein schwieriges Thema, und dieses Stück spiegelt den Kampf und die Ablehnung wider, die wir oft empfinden.“ Er fügt hinzu: „Meine Botschaft ist, dass Religion Freundlichkeit und offene Arme inspirieren sollte, selbst gegenüber denen, die Sie vielleicht nicht verstehen.”

Wird Richardson die Möglichkeit haben, mit einem männlichen Partner bei AGT aufzutreten? Es wäre keine Premiere für NBC. Auf Welt des Tanzes, das talentierte Männerduo MarInspired trat auf und wurde von der ausführenden Produzentin und Jurymitglied Jennifer Lopez applaudiert. Amerikas Got Talent wird dienstags um 20 Uhr auf NBC ausgestrahlt.