Joel McHale vergisst Tauntaun Belly in NYC für Colbert-Auftritt

Joel_McHale

Joel McHale (Foto von Kristin Dos Santos über Wikimedia Commons)

Komiker Joel McHale ist gerade heiß, und es scheint ihm zu Kopf gestiegen zu sein. McHale glaubte laut seinem eigenen Twitter-Account fälschlicherweise, er sei so heiß, dass er dem Winterwetter in New York City nicht widerstehen könne. Der in LA lebende McHale hat es in Südkalifornien so gemütlich, dass er in NYC ankam und, als er sofort die Kälte bemerkte, schrieb: „Hallo New York City. Ihr frisches Wetter ist erfrischend & belebend. Jetzt … kann ich mir jemandes Mantel, Mütze, Handschuhe, Schal, Kamin und Tauntaun-Bauch ausleihen?” Für diejenigen, die ohne angemessene leben Krieg der Sterne Referenzmaterial ist der Tauntaun die Kreatur, in deren tote Eingeweide Luke Skywalker kriecht, um sich auf dem eisigen Planeten Hoth aufzuwärmen.

Eine Mütze und ein Schal sind keine Gegenstände, die McHale schwer von einem New Yorker ausleihen kann, aber ein Tautaun ist eine große Herausforderung. (Buchstäblich – Tauntaun waren fette Eidechsen, auf denen Menschen ritten.) Aber Stephen Colbert ist vielleicht genau der Richtige, um die grausamen Innereien eines Tauntauns zu produzieren, in die McHale hineinkriechen kann Spät in die Nacht. Oder vielleicht singen sie einfach ein Lied zusammen. McHale soll Colbert befördern Die Joel McHale Show mit Joel McHale auf Netflix. Der Bauch des Tauntaun hat Luke das Leben gerettet, denk daran. Colbert würde gerne dasselbe für McHale tun, als müsste er gerettet werden!