Kaley Cuoco brüllt für Cecil the Lion

Kaley Cuoco (Foto von iDominick über Wikimedia Commons)

Kaley Cuoco-Sweeting ist genauso empört wie alle anderen über Dr. Walter Palmer tötete im Juli in Simbabwe den geliebten Löwen namens Cecil. Der Unterschied besteht darin, dass Cuoco-Sweeting eine soziale Plattform hat, die es ihr ermöglicht, aus ihrem Ekel einen großen Knall zu machen, und das nicht nur theoretisch.

[Kaley Cuoco Quiz – 8 einfache Fragen]

Cuoco-Sweeting ist eine hingebungsvolle Tierliebhaberin – ihr Online-Alter Ego Norman Cook ist der Name ihres Hundes. Und ihr natürlicher Schutzinstinkt wurde durch den Mord an Cecil verstärkt. Cuoco-Sweeting hat einen offenen Brief an U.S. Der Leiter des Fisch- und Wildtierdienstes, Daniel Ashe, ermutigte die Agentur, afrikanische Löwen in die Liste der durch das Endangered Species Act geschützten Tiere aufzunehmen. (Du dachtest, sie wären es, nicht wahr?? Noch nicht.) Einst König des Dschungels, ist die Zahl der Löwen jetzt drastisch zurückgegangen – möglicherweise sind nur noch 23.000 übrig. Allein der amerikanische Jäger reduziert diese Zahl um fast 500 pro Jahr, wurde Cuoco-Sweeting als „unentschuldbare Farce“ bezeichnet.“ Um die Aufnahme von Löwen in die Liste zu fordern, schreibt Cuoco-Sweeting: „Wir müssen alles tun, um diese ikonische Art vor dem Aussterben zu bewahren.”